Omega – 3 – Fettsäuren

Die Omega-3-Fettsäuren sind eine Untergruppe innerhalb der Omega-n-Fettsäuren, die zu den ungesättigten Verbindungen zählen. Sie sind essentielle Stoffe für die menschliche Ernährung, sind also lebensnotwendig und können vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Ebenso wie Vitamine, Mineralstoffe und andere essentielle Nährstoffe müssen sie regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden. Die Notwendigkeit zur Versorgung unserer Körperzellen hält unser gesamtes Leben an. Bereits von frühester Entwicklung an sind Omega-3-Fettsäuren für eine gesunde Entwicklung von Körper und Geist erforerlich. Im Erwachsenenalter gewinnen Omega-3-Fettysäuren außerdem zur natürlichen Unterstützung eines gesunden Herz-Kreislauf-Systems zunehmend an Bedeutung. Zudem steht eine gute Gehirn- und Gedächtnisfunktion bis ins hohe Alter nicht unerheblich mit einer regelmäßigen Versorgung ausgewählter Fettsäuren in Verbindung.

Erfahren sie mehr über eine Gruppe essentieller Nährstoffe, die neben Vitaminen, biologisch aktiven Pflanzenstoffen, Mineralien und weiteren lebenswichtigen Zell-Vitalstoffen einen hohen Stellenwert haben, um Gesundheit natürlich zu fördern und eine hohe geistige Vitalität bis ins fortgeschrittene Alter zu erhalten.

Was ist das „Grönland-Paradoxon“? Lesen sie den nächsten Artikel.

Über admin

http://www.gesundheit-machbar.de/wp-admin/edit-comments.php?p=78

Kategorie(n): Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.