von Fritz Leitz

Ich, im 79. Lebensjahr, litt seit ca. 20 Jahren an Angina Pectoris und Bluthochdruck. Vor ca. zehn Monaten kamen dann noch, andauernd bis vor kurzem, Herzrhythmusstörungen, oft schwerster Art, dazu. Viele Arztbesuche und die Medikamente erbrachten keine erkennbare Besserung. Meine Lebensqualität verschlechterte sich von Jahr zu Jahr, ich fühlte mich als menschliches Wrack. Dabei muss ich erwähnen, ich war nie Raucher und nie Alkoholiker.

Nun hörte ich durch Zufall von einem Naturheilverfahren auf der Grundlage der Zellular-Medizin. Nachdem ich entsprechende Literatur studiert hatte, entschloss ich mich, Zellvitalstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu verzehren.

Jetzt plötzlich sind die Angina Pectoris-Anfälle verschwunden, die Herzrhythmusstörungen haben aufgehört und der Blutdruck bewegt sich in Richtung Normalwert. Das Leben wurde für mich wieder lebenswert. Altersentsprechend bin ich wieder leistungsfähig. Ich bin Ihnen zu Dank verpflichtet. Auch werde ich Sie in Ihren Bemühungen gegen die Codex-Pläne des Pharma-Kartells gerne unterstützen. Ich habe schon 20 Protestbriefe an Codex-Mitglieder vorbereitet.

Mit freundlichen Grüßen

Fritz Leitz
Bahnhofstr. 10
88085 Langenargen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.