von S. H.

ich bin 36 Jahre alt und leide seit sechs Jahren an Verengungen der Gehirnarterien (intracranielle Stenosen der arteria cerebri ant. und media rechts) sowie an einer krankhafften Ausweitung einer Gehirnarterie (basilares Kopfaneurysma). Die Krankheit brachte folgende Beschwerden mit sich: Lähmungserscheinungen in der linken Körperhälfte, linke Seite kraftlos, Ohnmacht, Sprachstörungen. Am meisten litt ich darunter, dass ich nichts neues lernen und lernen und begreifen konnte und an meiner Hilflosigkeit.

Seit dem 29. Mai diesen Jahres nehme ich die Zellular Medizin Formulas und zwar Vitacor Plus und Arteriforte. Nach zwei Monaten stelle ich folgende Verbesserungen fest:

Der linke Arm ist ohne Parästesien (Gefühlsstörungen, verursacht durch die Durchblutungsstörungen im Gehirn), das Gedächtnis ist besser, ich bin vitaler, kann wieder mit der linken Hand Gegenstände halten und Flaschenverschlüsse aufdrehen.

Ich habe meinem Arzt über die Verbesserung meiner Gesundheit informiert und er konnte bestätigen, dass mein Allgemeinzustand sowie meine Blutwerte sehr gut sind.

Mit freundlichem Gruß

Ihre S. H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.