von E. K.

Ich bin 68 Jahre alt. Seit 1985 leide ich an einer koronaren Gefäßerkrankung. Am 22. Januar 1988 mußte ich mich einer dreifach aorto-koronaren Venenbypass-Operation unterziehen. Wegen eines fehlimplantierten Bypasses auf den Coronarsinus wurde am 29. Januar 1989 eine erneute aorto-coronare Bypass-Operation durchgeführt.

Nachdem ich das Buch „Warum kennen Tiere keinen Herzinfarkt“ gelesen habe, begannen meine Frau und ich im März letzten Jahres mit der Einnahme des Basis-Vitaminprogrammes.

Ich habe bei mir folgende Veränderung festgestellt:

Risikofaktor Lipoprotein (a)

Befund am 13./17.02 letzten Jahres: 151 mg/dl
Befund am 20./21.01 diesen Jahres:   96 mg/dl

HDL-Cholesterin („gutes Cholesterin“Smilie: ;)

Befund am 13.02 letzten Jahres:   35 mg/dl
Befund am 07.09 diesen Jahres:   57 mg/dl

Mit freundlichem Gruß

Ihr E. K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.